Workshop «Mixed Reality in Action»

Es vergeht keine Woche, in der die Medien nicht über Augmented, Virtual, und Mixed Reality (AR, VR, MR) berichten. Der Workshop geht der Frage nach, wo wir heute in Bezug auf die Inhalte und die marktreifen Technologien stehen. Die Idee virtueller Umgebungen ist nicht neu. Die Umsetzung scheiterte bis vor Kurzem lediglich an den fehlenden Technologien. Mit dem Einstieg von Microsoft, Apple und Google in die virtuelle Welt hat sich die Ausgangslage stark verändert.

Im Workshop werden die verschiedenen Technologien erklärt, auf Unterschiede und Gemeinsamkeiten hingewiesen und über die Herausforderungen gesprochen. Der Schwerpunkt des Workshops liegt aber in der praktischen Anwendung. Es stehen verschiedene Geräte und Anwendungen zum Testen bereit, damit sich die Teilnehmenden ein Bild der Möglichkeiten und Grenzen von AR, VR und MR machen und darüber diskutieren können.

Organisatorisches

  • Datum und Zeit: Mittwoch, 26. September von 16:00 bis 20:00 Uhr
  • Ort: ETHZ Rämistrasse 101, Raum HG F 33.5
  • Anmeldung [fs@mas-alla-film.ch]. Der Workshop ist öffentlich und kostenlos
  • Organisation: Fachgruppe Multimedia der Swissinformatics zusammen mit der HTW Chur

Agenda

16.00 Uhr Begrüssung durch Fredy Schwyter, Leiter Fachgruppe Multimedia der SI
16.10 Überblick und Einsatz von AR, VR und MR. Martin Vollenweider, HTW Chur
16.40 Workshop, Demo Case I
17.10 Konzeption, Usability und User Testing bei MR, AR, VR. Simonne Bosiers, HTW Chur
17.40 Workshop, Demo Case II
18.10 Überblick über ARKit und ARCore. Wolfgang Bock, HTW Chur
18.40 Workshop, Demo Case III
19.10 Apéro
20.00 Ende